17.04.: Wir sammeln für das Flüchtlingslager in Calais!

Im Lager Calais hungern und frieren derzeit etwa 1.000 geflüchtete Menschen. Weitere werden hinzukommen. Die Versorgung ist katastrophal.

Am 24. April startet ein Hilfskonvoi aus Düsseldorf und benötigt noch dringend Spenden:

Das Wichtigste sind Lebensmittelpakete mit:
• 2 Dosen Tomaten à 400 g,
• 2 Dosen Kichererbsen à 400 g,
• 2 Dosen Kidneybohnen à 400 g,
• 2 Dosen Thunfisch à 185 g,
• 1 Liter Speiseöl,
• 2 kg losen Reis,
• 100 Beutel schwarzer Tee,
• 500 g Nudeln,

Alle Dosen bitte mit Ring zum Aufreißen!
Bitte nur die oben genannten Dinge einpacken, nichts anderes!

Was wird noch benötigt?
(Bitte alles sauber, in gutem Zustand und nur die Dinge, die hier stehen):
• Zelte (bitte vorher checken, dass alle Stangen, Heringe etc. dabei sind),
• Schlafsäcke,
• Decken,
• Isomatten,
• Rucksäcke,
• Ladekabel für Handys,
• Power Banks,
• Entsperrte Handys (Tipps zum Handy-Entsperren: https://bit.ly/3dws5uu),
• Plastikplanen mit Alu-Ösen. Größe 2 x 3 m,
• Kabelbinder.

Womit kann ich sonst noch helfen?
Jeder Euro hilft! Davon können die Hilfs-Touren bezahlt werden.

Außerdem können vor Ort dringend benötigte Dinge wie beispielsweise Unterwäsche, Socken und Hygieneartikel bezahlt werden.

Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf e.V.
IBAN: DE 48 3005 0110 1007 7908 41

Bitte im Verwendungszweck „Calais“ angeben.

Abgabe

Die gepackten und beschrifteten Kisten können an folgenden Stellen in Düsseldorf abgegeben werden:

https://www.fluechtlinge-willkommen-in-duesseldorf.de/fileadmin/public/Redaktion/Dokumente/PDF/Spenden/calais_spendenabgabeorte.pdf

Am 17. April zwischen 10 Uhr und 13 Uhr nehmen wir die Pakete auch in der grünen Geschäftsstelle, Meerbuscher Straße 41 in Osterath, an.

Weitere Infos

https://www.fluechtlinge-willkommen-in-duesseldorf.de/spenden/spenden-projekt-calais/

 

Verwandte Artikel