Änderungsantrag Haushaltsentwurf 2020 Ausschuss für Schule und Sport am 3. Dezember 2019 Errichtung einer Mountainbiker-Anlage

Bündnis 90/DIE GRÜNEN
FRAKTION IM RAT DER STADT MEERBUSCH

Änderungsantrag Haushaltsentwurf 2020
Ausschuss für Schule und Sport
am 3. Dezember 2019
Meerbusch, 21.11.2019

080.421.010 Bereitstellung von Sportmöglichkeiten

010.111.080 Serviceleistungen Baubetriebshof

010.111.080
Serviceleistungen Baubetriebshof

Skateranlage / Jugendsportangebot

Anlage für Mountainbiker

Antrag HHAnsatz

80.000 €

Kosten klären

080.421.010

Bereitstellung von Sportmöglichkeiten

Skateranlage / Jugendsportangebot

Anlage für Mountainbiker

Antrag HHAnsatz

Änderungsantrag

Bündnis 90/DIE GRÜNEN beantragen:

Der am 13.10.2019 von unserer Fraktion eingereichte Antrag zur Errichtung einer
Mountainbiker-Anlage wird wie folgt modifiziert:

    1. Der Betrag von 80.000 € zur Errichtung einer Skateranlage im Haushalt 2020 wird als
    fester städtischer Anteil festgelegt, unabhängig von den möglichen Umsetzungskosten
    für eine Anlage.

    2. Der Zuschuss greift ab dem ersten möglichen Realisationsschritt von 200.000 €.

    3. Es bleibt bei den bisherigen Ansätzen für eine Skater-Biker-Bahn von 400.000 €
    Ausgaben und 320.000 € Einnahmen.

    4. Es wird ein Sperrvermerk festgesetzt.

    5. Sollte innerhalb der ersten Jahreshälfte 2020 keine Finanzierung durch die
    Querkopfakademie sichergestellt sein (also ab 200.000€), ist der Betrag von 80.000 € für
    die Realisierung einer M-Biker-Bahn vorzusehen.
    Bündnis 90/DIE GRÜNEN – Haushalts 2020

    6. Eine mögliche spätere Verwirklichung einer Skateranlage wird nicht ausgeschlossen,
    sollte dann aber durch die Stadt Meerbusch erfolgen. Die von der Querkopfakademie
    eingeworbenen zweckgebundenen Beträge sollten der Mitfinanzierung dienen und
    könnten den Kostenaufwand für die Stadt reduzieren.

    7. Für den Fall, dass bis zum 30. Juni 2020 keine Finanzierung einer Skateranlage
    sichergestellt ist, wird die Verwaltung beauftragt, ein mögliches Grundstück zur
    Errichtung einer städtischen Anlage für Mountainbiker (im Rahmen der
    Meerbuscher Sportstättenentwicklung) zu ermitteln, vorzugsweise die Fläche in
    Strümp – Am Strümper Busch, und die groben Kosten zu klären.

    8. Die Anlage soll unter Einbeziehung von Jugendlichen geplant werden, wie dies
    auch für die mögliche Skateranlage vorzusehen wäre.


Begründung

Die Errichtung einer Skateranlage mittels Finanzierung durch die Querkopfakademie war
aufgrund nicht ausreichender Finanzmittel bisher nicht möglich. Derzeit bestehen nach
unserer Auffassung keine ausreichenden Voraussetzungen, innerhalb einer absehbaren
Zeit eine Umsetzung zu erreichen.

Die Querkopfakademie geht davon aus, dass in Kürze Förderzusagen erteilt werden, die
zumindest den ersten Realisierungsschritt ermöglichen. Von daher sollte diese Option mit
der vorgesehenen Fristsetzung offen gehalten werden.

Die ursprünglich geplante Skateranlage sollte auch für Mountainbiker nutzbar sein. Soweit
eine Finanzierung für die Skateranlage nicht zustande kommt, könnte sich die Umsetzung
der Alternative – Anlage für Mountainbiker – zunächst auf diese Nutzer*innen-Gruppe
beziehen und eine naturnah gestaltete Anlage ermöglichen.

Dario Dammer / Monika Driesel / Jürgen Peters

Text als PDF

Verwandte Artikel